Terminkalender Die nächsten AGM-Termine
19.01.2022 Gesprächsgruppe "Angehörigenclub und Angehörigentreff"... Mehr
27.01.2022 Vortrag / Information "Ressourcenstärkung pflegender Angehöriger"... Mehr
16.02.2022 Gesprächsgruppe "Angehörigenclub und Angehörigentreff"... Mehr
16.03.2022 Gesprächsgruppe "Angehörigenclub und Angehörigentreff"... Mehr
24.03.2022 Vortrag / Information "Alternativen zur häuslichen Versorgung"... Mehr
Logo Transparente Zivil Gesellschaft

Karte Demenz Virtuell
Demenz-Telefon: 089-475985

Vortragsreihe "Wissen für die Praxis" am 27.01.2022 um 18 Uhr

Ressourcenstärkung pflegender Angehöriger

Demenzielle Erkrankungen stellen oftmals sowohl für die Betroffenen als auch ihre Angehörigen eine große Belastung dar. Mit dem Fortschreiten der Erkrankung übernehmen Angehörige immer mehr Aufgaben und vernachlässigen oft ihre eigene Gesundheit. Der Vortrag stellt aus medizinischer Perspektive dar, wie wichtig es für Angehörige ist, Unterstützungsangebote zu nutzen und zeigt Wege auf, wie dies im Alltag gelingen kann.

Referentin: Dr. med. Carolin Kurz, Fachärztin für Neurologie am Alzheimer Therapie- und Forschungszentrum der LMU

Veranstaltungsort: Online Zugangslink  (Einwahl ab 17:45 Uhr möglich)

Flyer mit allen Terminen

Der Vortrag ist kostenlos.

Einen herzlichen Dank an die Jacob und Marie Rothenfußer-Gedächtnisstiftung für die finanzielle Unterstützung der Vortragsreihe. 

Vor Kurzem haben wir bereits über das ehrenamtlichen Mutter-Töchter-Projekt „Regle Deinen Kram“  berichtet. Jetzt bietet das Team in Kooperation mit der AGM einen zweiteiligen kostenlosen Online-Workshop für einen einfachen Einstieg in das Thema rechtliche Vorsorge an. Er richtet sich an Angehörige und alle am Thema Interessierte.

Im ersten Teil am Mittwoch, 02.02.2022 (18-19 Uhr) gibt das Team einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und mögliche Hürden.

  • Was ist wichtig für ein selbstbestimmtes Leben auch im Notfall?
  • Wie beeinflusst uns die aktuelle Gesetzgebung?
  • Welche Vorsorgedokumente gibt es und für wen kommen diese in Frage ?
  • Welche Hürden gibt es in der Vorsorge und wie kann ich sie überwinden ?

Im zweiten Teil am Mittwoch, 09.02.2022 (18-19 Uhr) geht es um die Praxis der Vorsorge.

  • Wie erstelle ich ganz konkret Vorsorgedokumente ?
  • Wie behalte ich den Überblick über persönliche Dokumente und wichtige Informationen?
  • Wo bekomme ich Unterstützung bei den nächsten Schritten ?

Das Team gibt praktische Tipps und führt Schritt-für-Schritt durch den Prozess. >> Hier können Sie sich Anmelden

Zum bestmöglichen Schutz und zur Vorbeugung einer Infektionsweitergabe gilt in der AGM die 2G - Regel!

An all unseren Angeboten dürfen folgende Personen teilnehmen:

-Geimpfte
-Genesene (mit Auffrischungsimpfung nach sechs Monaten)

Die Einhaltung der 2G - Regel wird durch uns geprüft!

Informationen aus unseren Projekten und Tätigkeitsbereichen

Logo der ASZ

Sprechstunden der AGM in den Alten- und Service-Zentren Isarvorstadt, Solln-Forstenried, Laim, Freimann und Neuhausen.

Nähere Informationen finden Sie
>>HIER<<.
Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin direkt mit dem jeweiligen ASZ.

Unser ehrenamtlicher Helferkreis ist stets auf der Suche nach weiteren Helferinnen und Helfern, die sich in unseren Betreuungsgruppen, den AGMaktiv-Angeboten oder bei Menschen mit Demenz zuhause engagieren wollen.  Weitere Informationen >>HIER<<

Logo AGMaktiv


Gemeinsam Zeit verbringen: beim Sport, im Museum oder beim Kochen.
Alles über AGMaktiv

Beim Qi Gong


Unsere bisherigen gemeinsamen Unternehmungen.

Bild eine Frau

 
"Irgendwann habe ich gemerkt, dass etwas mit mir nicht stimmt."

Gudrun berichtet, wie sie mit der Erkrankung lebt und wie sie anderen Menschen Mut machen will.

>>MEHR

Nehmen Sie teil an unseren vielfältigen Angeboten und erhalten Sie regelmäßig neueste Informationen!
Mitglied werden Sie >>HIER<<

Cover des Demenz-Wegweisers
 

Der Demenz-Wegweiser für München wurde im September 2019 neu aufgelegt. 

>> Zur Bestellung

Veranstaltungsflyer, Adressen und Vieles mehr zum Herunterladen.

Hat Ihnen unsere Homepage gefallen? Sind Ihnen unsere Informationen eine Spende wert? Denn nur mit genügend Spenden können wir Ihnen weiterhin helfen. Herzlichen Dank!

Letzte Änderung: 13.10.2021
Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen. Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Google Analytics« eine pseudonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.