Tag des Ehrenamts - Feier am 7. April 2011

Foto-Ehrenamtstag_2011

Im Rahmen des Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit 2011 hat das "Münchner Helfernetzwerk Demenz" alle in diesem Verbund engagierten Ehrenamtlichen am 7. April zu einer Feier in den Pfarrsaal der St.-Wolfgangs-Kirche eingeladen.

Rund 180 Demenzhelferinnen und -Helfer folgten der Einladung und genossen das bunte Programm aus  Theater, Musik und gutem Essen. Es war die erste trägerübergreifende gemeinsame Feier des Helfernetzwerk für seine ehrenamtlich Engagierten.

Redner_Caim_2011
Redner_Zarz_2011
Redner_Öztürk_2011

Die Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft München e.V., Christine Zarzitzky (Bild Mitte), begrüßte die Gäste im Namen des Helfernetzwerks und führte durch die Veranstaltung. Beate Öztürk (Bild rechts), Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft München e.V., betonte in ihrem Grußwort die Bedeutung der Demenzhelferinnen und -Helfer bei der ambulanten Betreuung von Menschen mit Demenz und dankte den Gästen für ihr großes Engagement.  Die Stadträtin Eva Caim (Bild links) überbrachte stellvertretend für den Oberbürgermeister Christian Ude Grußworte der Landeshauptstadt München. Ihre besondere Wertschätzung galt der hohen qualitativen Arbeit der Demenzhelfer und des Helfernetzwerks.

Foto_Theater1_2011
Foto_Theater1_2011

Mit seinem Stück „Dementus und Dementine“ präsentierte das Brennpunkt Theater aus Villingen-Schwenningen den Zuschauern in szenischer Darstellung verschiedene mögliche Stadien einer Demenzerkrankung. Kenntnisreich und authentisch spielten die Laiendarsteller Szenen aus dem häuslichen Alltag und einer Tagesstätte bis hin zu Szenen im Pflegeheim. Dabei vermittelten sie den Zuschauern nicht nur, wie sich Erkrankte fühlen können, sondern bauten in ihr Spiel auch Anregungen für einen anderen Umgang von Angehörigen und Pflegekräften mit Erkrankten ein, um Konflikte und Ärger vermeiden zu können.

Foto_Musik_2011
Foto_Abschluss_2011

Verena Richter und Alexander Kuralionok verzauberten die Zuhörer mit ihrem vielseitigen musikalischen Repertoire und den Wortspielen in Gedichtform von Verena Richter.

Dank der großartigen Unterstützung zahlreicher Helfer bei der Vorbereitung und Durchführung sowie des AGM-Teams verlief die Feier zur großen Zufriedenheit aller Teilnehmer.

Die Alzheimer Gesellschaft München e.V. dankt der Landeshauptstadt München und dem Bayerischen Sozialministerium für die Unterstützung dieser Veranstaltung.

>> zurück zur Seite "Münchner Helfernetzwerk Demenz" 

 

Letzte Änderung: 07.11.2016