Unterrichtshilfen und Medien

 

Unterrichtshilfen (siehe auch Literatur >>):


Deutsche Alzheimer Gesellschaft (Hrsg.), 2. Auflage (2011)
Demenz – Praxishandbuch für den Unterricht

(nur als Download)


Heiner Aldebert:
Jenseits der Freiheit. Demenz verstehen - Verständnis entwickeln - Zusammenleben gestalten
. Eine Arbeitshilfe für das Gymnasium, für andere weiterführende Schulen und Bildungseinrichtungen, Themenfolge 132 (2006),  Gymnasialpädagogische Materialstelle der Evang.-luth. Kirche in Bayern, Marquardsenstr. 2, 91054 Erlangen, Tel.: 09131 - 24001,
>> Email senden

Heiner Aldebert, Johannes Ammon, Sabine Grünert, Herbert Kolb, Gertrud Miederer, Klaus Wild:
Oma lebt in einer anderen Welt.
Altersdemenz wahrnehmen und verstehen, Zusammenleben gestalten. Eine Unterrichtshilfe für Grundschule, Förderschule, Hauptschule, Realschule und Konfirmandenunterricht (2006). Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, Abteigasse 7, 91560 Heilsbronn, Tel.: 09872 - 509-143, Fax: 09872 - 50 91 13, >> Email senden

Für die Erarbeitung dieser Unterrichtmaterialien danken wir PD Dr. Heiner Aldebert (Institut TTN), der Gymnasialpädagogischen Materialstelle in Erlangen, der Evangelischen Medienzentrale in Bayern und dem Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn sehr herzlich. Für die freundliche finanzielle Unterstützung danken wir der Jacob und Marie Rothenfußer-Gedächtnisstiftung und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns.

Medien:

Geeignete Medien (Filme) zum Thema Demenz können über die Evangelische Medienzentrale Bayern, Postfach 44 04 51, 90209 Nürnberg, Tel.: 0911 - 430 42 15, bestellt werden. Email senden >>
Eine Übersicht ist zu finden unter: www.emzbayern.de/demenz

Des weiteren verweisen wir auf den 2007 erschienenen 30-minütigen Film "Apfelsinen in Omas Kleiderschrank" (ISBN 3-935299-95-8) mit Begleitmaterialien von Ralf Schnabel und Wilma Dirksen. Die DVD kann beim Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) erworben oder über die Evangelische Medienzentrale Bayern (s.o.) entliehen werden.

Die Handreichung "Verständnis für Menschen mit Demenz" (2015) des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) München führt im Anhang eine Reihe weiterer Begleitmaterialien auf.

Letzte Änderung: 08.08.2017