Schule und Unterricht

Um jungen Menschen das Thema Demenz nahe zu bringen, wird der Zusammenarbeit mit Schulen eine besondere Bedeutung zukommen.

Die Jugendlichen von heute werden in 20 bis 30 Jahren die Auswirkungen des demografischen Wandels besonders spüren. Sie stehen einer Generation hochaltriger Menschen gegenüber, die zu einem großen Teil an dementiellen Veränderungen leiden und auf Unterstützung angewiesen sein werden. Eine Möglichkeit, Kinder und Jugendliche zu sensibilisieren, ist die Bearbeitung dieser Thematik im schulischen Unterricht.

Jugendwettbewerb "Alzheimer & you"

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hat am 21. September 2007 den Jugendwettbewerb für soziales Engagement - "Alzheimer & You" ausgeschrieben, mit dem Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, die so genannte Enkelgeneration, für das Thema Demenz sensibilisiert und für die aktive Unterstützung von Menschen mit Demenz gewonnen werden sollen. Am 10. September 2008 fand in Berlin die Preisverleihung durch den Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Hermann Kues sowie von Heike von Lützau-Hohlbein, der 1. Vorsitzenden der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V. statt. Ergebnisse des Wettbewerb wurden auf dem 5. nationalen Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (9.-11-10.2008) in Erfurt vorgestellt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den Preisträgern unter: www.alzheimerandyou.de

Das Cover der Handreichung Verständnis für Menschen mit Demenz

Handreichung

"Verständnis für Menschen mit Demenz – eine Herausforderung für allgemein- und berufsbildende Schulen"

Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) München hat im März 2015 eine Handreichung veröffentlicht, in der Praxisbeispiele für das Aufgreifen des Themas Demenz im schulischen Unterricht vorgestellt werden.

Die Handreichung wurde im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst im Rahmen der "Demenzstrategie Bayern" in einem Arbeitskreis am ISB erarbeitet.

Die ca. 150seitige Handreichung steht als download auf der Homepage des ISB unter diesem Link zur Verfügung:
www.isb.bayern.de/schulartspezifisches/materialien/materialien-der-letzten-12-monate/handreichung-demenz/

Weitere Informationen für Lehrkräfte und Schulen:

Durchgeführte Workshops "Demenz" an Schulen (2006 - 2009)

Unterrichtshilfen und Medien

 

Eine interaktive Internetseite (Lernseite) für Kinder entwickelte 2013 die Universität Dresden, Fakultät Architektur, Emmy Noether-Nachwuchsgruppe "Architektur im demografischen Wandel":
www.was-hat-oma.de

Letzte Änderung: 07.11.2016