Angehörigen-Seminar "Hilfe beim Helfen"

Das Seminar "Hilfe beim Helfen" ist speziell für Angehörige gedacht, die sich um einen Menschen mit Demenz kümmern, ihn versorgen und pflegen. An sieben Abenden werden Informationen zu den Themen Krankheitsbild, Umgang mit den Betroffenen, rechtliche und finanzielle Angelegenheiten und Entlastungsangebote gegeben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zudem die Gelegenheit, Kontakt zu anderen pflegenden Angehörigen zu finden und Erfahrungen auszutauschen. Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Angehörige, die erst neu mit dem Thema konfrontiert wurden und an diejenigen, die schon länger in der Versorgung aktiv sind.

Das Angehörigen-Seminar ist aufgrund einer Leistungsvereinbarung mit der BARMER Pflegekasse kostenlos und findet bei entsprechender Nachfrage zweimal pro Jahr statt. Es ist sinnvoll, an der gesamten Seminarreihe teilzunehmen.

>> Allgemeine Informationen zur Unterstützung von Angehörigen 


>> Seminar "TrotzDemenz©"
(Seminar für Menschen im frühen Stadium einer Demenzerkrankung und deren Angehörige)

Letzte Änderung: 07.11.2016