Weitere Angebote anderer Träger

 

Angebote der Alten- und Service-Zentren (ASZ)

Die ASZ in München bieten zunehmend mehr Unterstützung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Erkundigen Sie sich im ASZ Ihres Stadtteils nach aktivierenden Angeboten für Körper (z.B. Sitzgymnastik, Musik und Tanz) und Geist (Gedächtnis-Aktivierung) oder nach dem täglichen Mittagstisch (Mo - Fr).

Die Internetseite der Landeshauptstadt München (Sozialreferat) informiert aktuell über die Münchner Alten- und Service-Zentren und deren Standorte.

Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz in Bayern

Eine Liste von Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz in Bayern führt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.

KunstZeit – Führungen im Museum für Menschen mit Demenz

Logo KunstZeit

Seit September 2016 bieten ausgewählte Museen und Ausstellungsorte in München mit KunstZeit erstmals Führungen für Menschen mit Demenz an. Annäherungen an Kunst erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei auf ganz unterschiedliche Weise. Vor ausgewählten Kunstwerken bietet sich die Möglichkeit, eigene Gedanken, Gefühle und Erinnerungen einzubringen. Ergänzt werden die Führungen durch intuitives Entdecken, durch musikalische oder künstlerisch-praktische Akzente. In entspannter Atmosphäre ist genügend Zeit für ein gemeinsames Kunsterlebnis der Betroffenen mit ihren Begleiterinnen und Begleitern.

Die Führungen, die zu flexiblen Zeiten nach Voranmeldung stattfinden, dauern inklusive der Kaffee- und Teerunde ca. 90 Minuten und sind kostenfrei. Es fällt lediglich der Eintritt in das jeweilige Museum an.

KunstZeit beruht auf einem gemeinsamen Konzept der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und der städtischen Museen und Kunstorte Museum Villa Stuck, Lenbachhaus und Artothek & Bildersaal. Auf Initiative der Stiftung Pinakothek der Moderne wird KunstZeit durch die freundliche Unterstützung der Josef und Luise Kraft-Stiftung ermöglicht.

Ansprechpartner für die Buchung und weitere Informationen zu KunstZeit im aktuellen >>  Flyer zu Veranstaltungen anlässlich des Welt-Alzheimertags 2018 (17.-23. September 2018).

Stadtführungen in leichter Sprache

Das Münchner Bildungswerk bietet unter dem Motto "München leicht entdecken" Stadtführungen in leichter Sprache an.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen unter:
http://www.muenchner-bildungswerk.de/de/leichte-sprache.html

Deutsches Museum bietet Führungen für Menschen mit Demenz

Musik spricht uns an – egal welcher Nationalität und Kultur, oder welchen Alters wir sind. Sie bewegt uns, kann beruhigen, anregen, Erinnerungen wachrufen, traurig oder glücklich machen und ausgleichen.
Das Deutsche Museum bietet eine Reise in die Welt der Musik und der Musikinstrumente in der Ausstellung Musikinstrumente. Während der Führung erfahren Sie etwas über Geschichte und Bauweise der Instrumente und bringen diese zum Klingen – von klassischer Musik über Schlager bis zum Ragtime.

Führungen sind an jedem dritten Mittwoch im Monat ab 14 Uhr vorgesehen, z.B. am 17. Mai, 21. Juni, 19. Juli, 20. September, 18. Oktober und 15. November.

Nur nach Anmeldung, mindestens eine Woche im Voraus.
Alle weiteren Informationen unter:
http://www.deutsches-museum.de/angebote/fuehrungen/inklusion/demenz/

Besucherservice des Deutschen Museum
Museumsinsel 1
80538 München
Tel.: (089) 2179-333
Täglich von 9 bis 15 Uhr

Letzte Änderung: 01.08.2018