Unser Team

Team und Vorstand beim
Bild von Tobias Bartschinski
 

Tobias Bartschinski

Geschäftsführung 

Im Jahr 2010 begann Tobias Bartschinski als Sozialpädagoge Angebote für Menschen mit Demenz im frühen Stadium der Demenz zu initiieren.
Seit 2018 koordiniert und leitet er den Verein als Geschäftsführer und ist auch zuständig für alle technischen Belange in der Geschäftsstelle.

"Als erste lokale Alzheimer Gesellschaft in Deutschland können wir auf reichlich Erfahrung und Wissen zurück greifen. Die Vielzahl der entstandenen Entlastungs- und Unterstützungsangebote gibt Hoffnung und Kraft im Alltag mit der Diagnose Demenz."

Beratungssprachen: Deutsch und Englisch

Mail an Tobias Bartschinski

Bild von Anna Wallner
 

Anna Wallner

Angebote für junge Menschen mit Demenz und Menschen mit Demenz im frühen Stadium

Als Verantwortliche für das Projekt "Frühe Diagnose" steht Ihnen Anna Wallner für alle Fragen rund um Demenz in jungen Jahren (unter 65 Jahren) und im frühen Stadium zur Verfügung. Im Rahmen von AGMaktiv organisiert sie u.a. Ausflüge und Gruppenangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

„Demenz trifft immer wieder auch Menschen, die noch voll im Berufsleben stehen und/oder kleine Kinder zu Hause haben. Auf diese besonderen Situationen gilt es flexibel einzugehen und individuelle Unterstützung für die Familien zu finden. Mit unseren Freizeitangeboten entlasten wir nicht nur die Angehörigen, sondern schaffen auch Tagesstruktur, Abwechslung und Kontakte für die Betroffenen.“

Beratungssprachen: Deutsch und Englisch

Mail an Anna Wallner

Bild von Dagmar Aimer
 

Dagmar Aimer

Demenzberatung und Social Media

Seit 2012 ist Dagmar Aimer für die Durchführung und Koordination der Schulung für Demenzhelfer*innen nach § 45a SGB XI und für die Social Media-Kanäle der AGM zuständig.
Darüber hinaus ist sie in der telefonischen und persönlichen Beratung (auch im Rahmen des Projekts "Frühe Diagnose") aktiv.

Beratungssprache: Deutsch

Mail an Dagmar Aimer

Bild von Semra Altinisik
 

Semra Altınışık

Demenzberatung 

Als langjährige Gerontologin hat Semra Altınışık sowohl im klinischen, als auch im ambulanten Bereich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt. Sie berät zu allen Fragen rund um das Thema Demenz und hält Vorträge und Schulungen in Einrichtungen und im Rahmen von (Fach-) Veranstaltungen.

Was uns als Beratungsstelle ausmacht, ist, dass wir unsere Klient*innen nicht nur einmal beraten, sondern durch den Krankheitsprozess begleiten. Wir stehen ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite. Das gibt nicht nur Sicherheit, sondern trägt auch ganz erheblich zur Entlastung bei.

Beratungssprachen: Deutsch, Türkisch und Englisch 

Mail an Semra Altinisik

Bild von Alexandra Fertig
 

Alexandra Fertig

Fachstelle für pflegende Angehörige

Neben der beratenden Tätigkeit ist Alexandra Fertig für den ehrenamtlichen Helferkreis verantwortlich. Sie begleitet die Einsätze der Ehrenamtlichen bei Menschen mit Demenz zu Hause oder in den Betreuungsgruppen.

„Es beeindruckt mich immer wieder, welch positive Auswirkungen der Einsatz von Ehrenamtlichen für die Familien hat. Nicht nur die Angehörigen profitieren von der Entlastung, auch die Betroffenen selbst erleben wunderbare Stunden mit unseren ehrenamtlichen Helfer*innen. Wir können damit ganz praktisch etwas für die Familien bewegen.“

Beratungssprache: Deutsch 

Mail an Alexandra Fertig

Bild von Iris Gorke
 

Iris Gorke

Demenzberatung

Iris Gorke berät als Sozialpädagogin in allen Fragestellungen zu Demenz. Sie war jahrelang in einer gerontopsychiatrischen Wohngruppe und einer Tagespflege für Menschen mit Demenz tätig. In der Alzheimer Gesellschaft München leitet sie die Angehörigenseminare, ist Ansprechpartnerin für die Angehörigentreffen und hält Vorträge, u.a. für Einrichtungen und Firmen.

„Es tut Angehörigen gut zu wissen, dass man mit seiner Situation nicht alleine ist. Je mehr man über die Krankheit weiß, desto besser kann man lernen, damit umzugehen. Der Austausch mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation gibt Anregungen, Ermutigung und Rückhalt.“

Beratungssprachen: Deutsch

Mail an Iris Gorke

Bild von Beate Brielmaier
 

Beate Brielmaier

Teamassistenz

Beate Brielmaier (Industriekauffrau) ist seit 2013 für die gesamte Buchhaltung, die Spendenbearbeitung, die Personalverwaltung und den Datenschutz zuständig.

„Da ich mich schon immer sehr gerne sozial engagiert habe, freut es mich außerordentlich durch mein berufliches Wissen zur Unterstützung der AGM beitragen zu können.“

Mail an Beate Brielmaier

Bild von Ulrike Sundermann
 

Ulrike Sundermann

Teamassistenz

Seit 2008 ist Ulrike Sundermann (Bankfachwirtin) für die Alzheimer Gesellschaft München tätig. Bis 2013 hat sie sich im ehrenamtlichen Helferkreis engagiert, seit 2013 ist sie in der Teamassistenz u.a. zuständig für die Bereiche Mitgliederbetreuung, Abrechnung der Helfereinsätze und Betreuungsgruppen, Social Report und Antragswesen.  

„Durch die Erkrankung meines Vaters durfte ich erfahren, dass die Alzheimer Gesellschaft München eine sehr wichtige Stütze für Betroffene und Angehörige ist. Ich freue mich, die Arbeit der AGM unterstützen zu können.“

Mail an Ulrike Sundermann

Bild von Sandra Han
 

Sandra Han

Werkstudentin

Als Werkstudentin unterstützt Sandra Han seit März 2018 die Verwaltung und ist zuständig für den Broschürenversand. Neben der Bürotätigkeit wirkt sie auch bei den Angeboten von AGMaktiv mit.

"Seit März 2019 bin ich außerdem ehrenamtliche Demenzhelferin und kann dadurch einen wichtigen Beitrag zur Entlastung von Familienangehörigen leisten."

Mail an Sandra Han

Honorarkräfte

Hildegard Burzinski, Gerontopsy. Fachkraft, Referentin für Aus- und Weiterbildung
(Beratungsstelle, Fortbildung, Projekt Frühe Diagnose)

Heike Hetesy, Sozialpädagogin
(Beratungsstelle)

Michaela Ringseisen, Sozialpädagogin
(Beratungsstelle, Projekt Frühe Diagnose)

Christine Zarzitzky, MA, Mediatorin
(Fortbildung, Projektarbeit)

(Fotos: Katja Schiemann)

Letzte Änderung: 22.04.2021